Die Idee

Verbunden mit den Überlegungen der Schüler zur Berufswahl und allen damit einher­gehenden Schritten zur Fortsetzung der Ausbildung außerhalb des Leibniz-Gymnasiums gibt es eine Menge Fragen:

  • Fragen nach dem Ausbildungsweg, den Voraussetzungen, der richtigen Fächer­kombination.
  • Ausbildung oder Studium? 
  • Welche Möglichkeiten bieten Alternativen?
  • Wann und wie bewirbt man sich richtig?

Die Idee unseres BIT ist es, diese Fragen durch Eltern und ehemalige Schüler und Erwachsenen aus deren Umfeld beantworten zu lassen, die ihre ganz individuellen, per­sönlichen Berufserfahrung ehrlich an die Schüler weitergeben. Wer kann hautnah und aktuell besser über Berufe, ihre Vor- und Nachteile, Anforderungen und Chancen berichten als die Menschen, die sie ausüben?

An diesem Tag wird aus möglichst vielen Branchen informiert - von Dienstleistung bis Handwerk, von der Industrie über den öffentlichen Dienst bis zur Wissenschaft, vom Ange­stellten über den Selbstständigen bis zum Freiberufler oder Unternehmer.

Die Chancen

Unser Berufsinformationstag findet ganz bewusst nicht während der Unterrichtszeit, sondern an einem Samstagvormittag statt. Damit ist der BIT für die Schüler keine Pflichtveranstaltung.

Nur wirklich interessierte Schüler/innen haben die Möglichkeit sich max. 4 Vorträge anzuhören und ihre Fragen zu stellen.

Dabei ist die Verbundenheit der Re­ferenten zum Leibniz-Gymnasium auch insofern von Vorteil, dass unsere Schüler sich direkt mit Fragen nach Betriebsbesichtigungen, Praktika- und Ausbildungsplätzen an die Vor­tragenden wenden können.